„Gabelfrühstück mit Musik“
29. November 2009, ab 12.00 Uhr, „Die Färberei“
Eine Veranstaltung von „Ladyfest“ München

Das Anliegen von Ladyfest ist es, die patriarchal-männliche Dominanz in Musik und Kultur zu brechen, indem ein öffentlicher Raum für queere, transgender und feministische Kultur geschaffen wird. Gleichzeitig soll mit dem DIY-Ansatz (do it yourself) die Hierarchisierung in Kulturschaffende und Kulturkonsumierende in Frage gestellt werden.

Ladyfest versteht sich in der Tradition der Riot Grrrl-Bewegung, die diesen Ansatz aus dem Punk entnommen hat. Das erste Ladyfest in München fand vom 25. – 27. Januar 2008 in der Glockenbachwerkstatt statt. Für 2010 ist die Fortsetzung geplant.

Am Sonntag, den 29. November bietet das Orga-Team des Ladyfestes München einen leckeren Brunch in der Färberei. Für Live-Musik sorgen „Quadrapong“. Die Solieinnahmen für den Brunch kommen dem Ladyfest München 2010 zu Gute.

www.ladyfestmuenchen.org

Advertisements